Neuigkeiten. Quoi de neuf? News!

Pascal-Gymnasium wird als Europaschule geehrt

Eine Ehrung der ganz besonderen Art wurde eine Woche vor Heilig Abend dem Pascal-Gymnasium zuteil. In den Räumen der Bezirksregierung am Domplatz erhielt unsere Schule von der Europa-Union Münster die seit 2002 zum insgesamt siebten Mal verliehene Coudenhove-Kalergi-Plakette. Benannt ist diese nach dem Gründer der Paneuropa-Bewegung, Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi (1894-1972). Vorherige Preisträger waren u.a. […]

“Tutti insieme!” – Gelungene Premiere des Neapelaustausches

Angesichts der sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen und der gängigen Vorstellung vom süditalienischen Wetter ist es nur schwer vorstellbar: Während des Italienaustausches in diesem Frühjahr regnete es in Neapel jeden Tag – und zwar in Strömen. Dass die zehn Italienischschülerinnen und -schüler der Q1, die mit Italienischlehrern Kathrein Vahrenhold und Mathias Lippmann zur Premiere des […]

Volleyballerinnen werden Vizeweltmeister

Nicht Gold verloren, sondern Silber gewonnen! Die Pascalerinnen mussten sich am Samstag (09.06.2018) in einem hochklassigen Finale der Schulweltmeisterschaften der Mannschaft aus Serbien mit 1:3 (15:25, 25:16, 24:26, 12:25) geschlagen geben, dürfen sich aber nun Vize-Weltmeister nennen, was natürlich den größten Erfolg in der sportlichen Schulgeschichte des Pascal-Gymnasiums bedeutet! Herzlichen Glückwunsch!

Unser Austausch nach Marseille

Eine Schule mit Blick auf’s Meer – das ist für unsere Austauschpartner des Lycées Saint Charles in Marseille ganz normal und während unseres Austausches durften auch wir, 12 Schüler*innen der Jahrgangsstufen 9 und EF, diesen Alltag erleben. Zusammen mit Frau Radau und Herrn Plettendorff machten wir uns am 13. März auf die Reise nach Südfrankreich. […]

Das “echte” Australien aufgespürt

Alle Jahre wieder und dennoch immer anders… in diesem Jahr begaben sich 21 Schüler und Schülerinnen des Australien-austausches gleich zu zwei Partnerschulen in Canberra und Pambula, um neben dem Hauptstadtleben auch das ländliche, „echte“ Australien aufzuspüren. Kängurus auf der Wiese zum Strand (der übrigens nur 300 Meter von der Schule entfernt war) gehörten ebenso dazu […]