NRW-Sportschule: Aufnahmebedingungen am Pascal-Gymnasium im Rahmen des Projektes NRW-Sportschule

  • Version
  • Download 24
  • Dateigrösse 1.82 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 5. Dezember 2020
  • Zuletzt aktualisiert 21. Dezember 2020

NRW-Sportschule: Aufnahmebedingungen am Pascal-Gymnasium im Rahmen des Projektes NRW-Sportschule

Die NRW-Sportschule ist Teil des Pascal-Gymnasiums, das seinen Hauptschwerpunkt im Bereich der Fremdsprachen hat. Im Gegensatz zu anderen Gymnasien finden am Pascal-Gymnasium im Rahmen eines speziellen Fremdsprachenprofils unter anderem eine Auswahl der Schwerpunktfremdsprache (Französisch oder Englisch) und ein früherer Beginn der zweiten Fremdsprache statt.

Eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium Münster zur Jahrgangsstufe 5 kann unabhängig von der NRW-Sportschule erfolgen. Dabei gelten dann - wie an allen anderen Gymnasien in Münster - die üblichen Aufnahmebedingungen. Insofern sind alle nachfolgenden Hinweise nur für diejenigen Schüler*innen wichtig, die eine Aufnahme in das Profil NRW-Sportschule anstreben.

Zusätzlich ist die Aufnahme im Profil der NRW-Sportschule vom Fremdsprachenprofil unabhängig, da alle Schüler*innen nach erfolgter Aufnahme und entsprechender Beratung ein Fremdsprachenprofil wählen. Dabei muss entweder Französisch oder Englisch als Schwerpunktfremdsprache gewählt werden, die andere Sprache wird als zweite Fremdsprache ab Klasse 5 mit etwas weniger Stunden unterrichtet ("Nimm 2").