nachhilfenetzSchüler helfen Schülern – das Nachhilfe-Netz am Pascal-Gymnasium

 

Was ist das Nachhilfe-Netz?

Seit dem Schuljahr 2012/2013 können Schülerinnen und Schüler des Pascal-Gymnasiums gezielte Unterstützung beim Lernen erhalten. Die Schule vermittelt dafür Nachhilfe durch besonders geeignete Schüler/innen der Jahrgangsstufen 9-12, die über ein gutes Fachwissen im jeweiligen Fach und über Kompetenzen im Umgang mit vor allem jüngeren Mitschülern verfügen. Die empfohlenen Schülerinnen und Schüler haben beider betreuenden Fachlehrkraft einen Kurs absolviert, in dem grundlegende Problemfelder des Fachs und des Nachhilfegebens behandelt werden. Im Bedarfsfall stehen die Fachlehrer mit Material und bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite. Die Vermittlung erfolgt zurzeit für die Fächer Mathematik, Englisch, Latein und Französisch.

Wann ist es sinnvoll oder sogar nötig, Nachhilfe in Anspruch zu nehmen?

Manchmal brauchen Schüler Unterstützung beim Lernen. Die Gründe können vielfältig sein: Vielleicht braucht ein Kind länger, um etwas zu verstehen. Vielleicht traut es sich nicht nachzufragen, wenn es etwas nicht verstanden hat. Vielleicht hat es ein Motivationstief. Vielleicht braucht es auch nur jemanden, der mit ihm lernt und es mit geeigneten Lerntechniken vertraut macht..

Wichtig ist: Diese Unterstützung muss erfolgen, bevor die Lücken zu groß werden und nur noch schwer geschlossen werden können. Und: Nachhilfe sollte vorübergehend sein! Eine Nachhilfelehrkraft kann als eine Art Trainer das Lernverhalten verbessern und die Lücken gemeinsam mit dem Kind auffüllen, sodass es insgesamt mehr Selbstvertrauen bekommt und damit mit mehr Spaß und Gewinn am Unterricht teilnimmt. Allerdings:Auch Nachhilfe setzt die Bereitschaft zum eigenständigen Lernen voraus!

Wie erhalte ich eine(n) nachhilfegebende(n) Schüler(in)?

Lassen Sie das ausgefüllte Kontaktformular dem Fachlehrer Ihres Kindes oder einem der unten aufgeführten betreuenden Lehrkräfte zukommen. Der/die nachhilfegebende Schüler/in wird möglichst wohnortnah ausgesucht und setzt sich dann direkt mit den Eltern telefonisch in Verbindung. Ort (z. B. Schule, Elternhaus), Termin und Häufigkeit der Nachhilfestunden werden individuell vereinbart.

Wieviel kostet die Nachhilfe?

Die Preise sind gestaffelt:

45 Minuten Nachhilfe für 8,50 Euro

60 Minuten Nachhilfe für 10,00 Euro

Die Notwendigkeit der Nachhilfe soll nicht an finanziellen Schwierigkeiten scheitern. Wir stehen gern mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, Anträge bei der Stadt Münster (Bildungs- und Teilhabepaket) oder beim Förderverein der Schule zu stellen. Zuständig ist hier Frau Lüdiger.

Wer ist zuständig?

Mathematik/Spanisch: Herr Roloff

Englisch/Latein: Frau Schulte

Französisch und allgemeine Fragen (Finanzierung): Frau Lüdiger

 

W I C H T I G

Schuljahr 2017/2018

Wir freuen uns schon jetzt, Sie und Euch im neuen Schuljahr begrüßen zu dürfen! Die Materiallisten für die neuen 5. Klassen finden Sie hier.

Gruppenfoto der Abiturientia 2017

Download des Gruppenfotos der Abiturientia 2017: HIER...

20170708 Abi2017 Abientlassfeier 0081 Bearbeitet

Schulplaner 2017/2018

20170708 Schulplaner HP

Die neuen Schulplaner für das Schuljahr 2017/2018 sind da! Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-Q1, die ihre vorbestellten (d.h. durch Überweisung auf das Schulkonto bereits bezahlte) Schulplaner noch nicht erhalten haben, können diese am 1. Schultag nach den Sommerferien am Verkaufsstand in der Pausenhalle abholen. Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen erhalten ihre vorbestellten Schulplaner am ersten Schultag der neuen Fünfer. Restexemplare sind zum Stückpreis von 5 Euro ausschließlich über Barverkauf am Verkaufsstand in der Pausenhalle (nicht im Sekretariat) in der Schule zu beziehen. Die Termine sind nach den Ferien ab Mittwoch, 30. August 2017, immer in der 1. große Pause (solange der Vorrat reicht).

Schöne Sommerferien!

20160708 Sommerferien HP

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
bevor wir Sie und Euch alle in die Sommerferien verabschieden möchten, haben wir noch eine sehr erfreuliche Nachricht:
Das Pascal-Gymnasium ist endgültig in den MINT-EC-Zirkel aufgenommen. Der Antrag war erfolgreich, im Rahmen der Schulleitertagung am 3./4. November 2017 in Kaiserslautern wird die Zertifizierung in einer Feierstunde erfolgen. Unser Dank gilt vor allem unserem MINT-Koordinator Herrn Breitenstein für seine umfangreichen Bemühungen in diesem Bereich, aber auch allen anderen KollegInnen, die an diesem äußerst erfreulichen Gesamtergebnis beteiligt waren.
 
Ein aufregendes Schuljahr geht zu Ende. In den letzten Monaten haben wir neben unserem „normalen Schulbetrieb“ anlässlich des 50-jährigen Jubiläums unserer Schule auch noch einige wunderbare Feiermomente erleben dürfen. Diese Höhepunkte werden uns hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben. Am 11. November steht noch die große Party auf dem Programm, auf der wir hoffentlich auch viele Ehemalige begrüßen können.
 
Für die Sommerferien wünschen wir allen interessante und entspannte Wochen. Hoffentlich sehen wir uns Ende August alle gesund wieder.
 
Ralf Brameier und Sabine Langenberg