Vize-Weltmeister!

20180609 Schul WM 2018 Siegerehrung 0020

20180609 Schul WM 2018 Spielfotos Serbien 0293

Nicht Gold verloren, sondern Silber gewonnen! Die Pascalerinnen mussten sich am Samstag (09.06.2018) in einem hochklassigen Finale der Schulweltmeisterschaften der Mannschaft aus Serbien mit 1:3 (15:25, 25:16, 24:26, 12:25) geschlagen geben, dürfen sich aber nun Vize-Weltmeister nennen, was natürlich den größten Erfolg in der sportlichen Schulgeschichte des Pascal-Gymnasiums bedeutet! Herzlichen Glückwunsch!

Nach einem nervösen Beginn in dem LIVE im Internet-Stream übertragenen Spiel verloren die Mädels den ersten Satz schnell mit 15:25. Die groß gewachsenen Serbinnen konnten ihre körperliche Überlegenheit immer wieder ausnutzen. Taktische Umstellungen und eine verbesserte Annahme führten im 2. Satz jedoch dazu, dass Zuspielerin Picabo Reinhold deutlich mehr Schnellangriff spielen konnte, so dass dieser Satz mit 25:16 gewonnen werden konnte. Rund um die Erstliga-Spielerinnen Lina Alsmeier und Luisa Keller entwickelte sich im dritten Satz nun ein spannendes Spiel, in dem die Pascalerinnen trotz 18:22-Rückstand bei 24:23 sogar Satzball hatten, diesen jedoch ungenutzt ließen und somit einen 1:2-Satzrückstand zulassen mussten. Zunächst unbeeindruckt ging es im vierten Satz weiter, erst Mitte des Satzes wurde der Abstand durch zu viele Annahmefehler so groß, so dass am Ende ein 12:25 stand. 

Vor dem Turnier mit der Devise losgefahren, mindestens den achten Platz der letzten Schul-WM in Toulon / Frankreich zu erreichen, kann nun die Vize-Weltmeisterschaft gefeiert werden. Das ist aller Ehren wert! Ebenso sollte nicht vergessen werden, dass dieses Event ein echtes Highlight in den bisherigen Volleyball-Karrieren der Schülerinnen darstellt und auch in Zukunft darstellen wird. Die tägliche Trainingsarbeit, die insbesondere am Bundesstützpunkt Münster in Verbindung mit dem VCO Münster und dem USC Münster geleistet wird, haben dabei die Grundlage geschaffen, dass dieser Erfolg und die guten Leistungen der gesamten Woche überhaupt möglich geworden ist.

Der Kader von Brünn:
Lilian Engemann (#1), Luisa Keller (#2), Marianna Sharafutdinova (#3), Carlotta Klemm (#4), Picabo Reinhold (#5), Katharina Haferkamp (#6), Julia Jaeger (#7), Luisa Beining (#8), Antonia Schmücker (#9), Lina Alsmeier (#12), Noa Linn Brach (#15), Ulrike Feldkamp (#17), Nadine Rensing (Physio), Marvin Mallach & Niels Westphal (Coaches)

20180609 Schul WM 2018 Spielfotos Serbien 0182

20180609 Schul WM 2018 Spielfotos Serbien 0257

20180609 Schul WM 2018 Spielfotos Serbien 0285

20180609 Schul WM 2018 Spielfotos Serbien 0358

20180609 Schul WM 2018 Spielfotos Serbien 0367

20180609 Schul WM 2018 Spielfotos Serbien 0530