Früh aufstehen hieß es für sechs Ruder*innen des Pascal, die an den Landesmeisterschaften der Schulen teilnahmen. Diese wurden Anfang Juli wie jedes Jahr in Essen ausgetragen. Abfahrt zum Baldeneysee war um 5:45 Uhr. Bei bestem Regattawetter stellten sich die Pascaler*innen unter dem Motto „Jugend trainiert für Olympia“ im Einer und Zweier der Konkurrenz aus NRW und wurden mit oben genanntem Startkommando auf die Strecke geschickt.

Besonders gut lief es für Jacob Carl (7f), der 2-mal im Einer gewann. Und er vertritt nicht nur die Pascal-Farben würdig: Jacob qualifizierte sich auch für den Anfang September in München stattfindenden Bundeswettbewerb der Kinder, wo er für den Ruderverein Münster von 1882 und das Land NRW an den Start geht.

In Essen schafften es außerdem Mia Wiesenack (Q1) und Laura Wappelhorst (Q2) im Doppelzweier in ihrer Altersklasse aufs Siegertreppchen. Außerdem an den Start aber knapp an einer Medaille vorbei ruderten Lars Werlemann und Luca Lücke (8e3 und 7e1) im 2er sowie Moritz Carl (EF) im 1er.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Pascaler*innen und ein großer Dank auch an die betreuenden Trainer des RVM von 1882, insbesondere Benedikt Göller!