JtfO 2016 Volleyball 0671

‪#‎JtfO2016‬ ‪#‎RoadToBerlin‬ Mit drei ungefährdeten 2:0-Siegen gegen Gymnasien aus Gelsenkirchen, Datteln und Rheine wurden die Pascal-Mädchen um die Kapitäne Stella Dreisewerd und Liza Kastrup (beide Q1) am 27.01.2016 Regierungsbezirksmeister. Somit qualifizierte sich das Team für das NRW-Finale in Paderborn am 16.02.2016, wo sich nur der Landessieger auf den Weg nach Berlin machen darf. 

Dabei musste die Mannschaft erneut drei verletzte Schülerinnen ersetzen, was aber aufgrund einer tollen Mannschaftsleistung gut gelang. Insbesondere auf Svenja Enning (Q1), die als Zuspielerin auf der für sie ungewohnten Mittelblockposition spielen musste, konnte sich Lehrer und Coach Niels Westphal verlassen. Sehr gut in das Team eingefügt hat sich auch Marieke Zink als jüngste Spielerin (JgSt. 9), die als Außenangreiferin drei überzeugende Partien zeigte.

Zwei Wochen zuvor konnten die Volleyballerinnen des Pascal-Gymnasiums in der ersten Runde der Bezirksmeisterschaften bei Jugend trainiert für Olympia klar gegen das Gymnasium Laurentianum aus Warendorf gewinnen. Das 3:0 in der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 1999-2000) war nie gefährdet.