IMG 6055

Bei den Stadtmeisterschaften der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2003-2006) trat das Pascal-Gymnasium am vergangenen Mittwoch wieder mit zwei schlagkräftigen Teams an. Bei strahlendem Sonnenschein erkämpften die Sechstklässler einen guten dritten Rang. Es war denkbar knapp zu Gold und Silber: Nur ein Rangpunkt fehlte, um die Qualifikation für das Landesfinale am 14.9. in Dortmund zu schaffen! Dorthin fahren nun die Erich-Klausener-Realschule und das Annette-Gymnasium. 

Die Fünftklässler sammelten Wettkampfpraxis und belegten den sechsten Platz. Damit bringen sie sich für das kommende Jahr in eine gute Position: Denn dann sind sie die "erfahrenen Großen" und wollen den Sieg erringen!

Betreut wurden die Teams von Ronja Siekmann, Stefan Vinbrüx (beide Trainer am Talenstützpunkt Münster) und Daniel Kohle.

Mit einem souveränen Leistung bei den Stadtmeisterschaften im Schwimmen im März lösten die Jungs in der Wettkampsklasse III das Ticket für die Landesmeisterschaften in der Schwimmoper in Wuppertal.

NWL 20170503 JtfO Bundesfinale 2017 1681

Mit dem Maximalergebnis kommen die älteren Basketballer aus Berlin nach Hause. Am Ende sicherten sich die Jungs einen hervorragenden 5. Platz und waren rundum zufrieden. Dem Team und den Coaches einen herzlichen Glückwunsch!

NWL 20170505 JtfO Bundesfinale 2017 2323

In einem spannenden Finale in der WK II gab es die Wiederauflage des letztjährigen Finalspiels gegen das Schul- und Leistungssportzentrum Berlin. Nach der Niederlage im letzten Jahr behielten diesmal die Pascalerinnen die Oberhand und gewannen in einem hochklassigen Spiel mit einigen Nationalspielerinnen auf beiden Seiten mit 2:1 (25:18, 19:25, 15:10).

20170505 JtfO Bundesfinale 2017 2304

Nach einem überragenden Spiel um Platz 3 gewannen die Volleyballerinnen gegen Thüringen klar mit 2:0 (25:16, 25:16) und freuen sich sehr über die BRONZEMEDAILLE!

20170504 JtfO Bundesfinale 2017 0920

Mit tollen Mannschaftsleistungen zogen die jüngeren Basketballer nicht nur ins Halbfinale ein, sondern sicherten sich nach der dortigen Niederlage den 3. Platz mit einem 41:35-Sieg über Mainz die Bronzemedaille! Herzlichen Glückwunsch!

20170505 JtfO Bundesfinale 2017 2008

Im Viertelfinale mussten die Pascalerinnen sich gegen die Sportschule Neubrandenburg behaupten, gingen als Gruppensieger aber mit viel Selbstvertrauen in die Partie. Das verdiente 2:0 spiegelte die Kräfteverhältnisse aber richtig wider, der Halbfinaleinzug war geschafft.

20170504 JtfO Bundesfinale 2017 1427

Die jüngeren Volleyballerinnen der WK III hatten es in einer ausgeglichenen Gruppe mit den ähnlich starken Mannschaften aus Kaufbeuren und Ulm zu tun. Dabei gab es im ersten Gruppenspiel gegen Kaufbeuren ein knappes 2:0, gegen Ulm ein knappes 1:2. Da jedoch Ulm gegen Kaufbeuren 1:2 verlor, sicherten sich die Pascalerinnen den Gruppensieg nur durch das bessere Satzverhältnis und zogen somit direkt in das Viertelfinale ein.

NWL 20170503 JtfO Bundesfinale 2017 1672

Im ersten Gruppenspiel, dem Spitzenspiel gegen Frankfurt, agierten beide Mannschaften auf Top-Niveau und so stand es nach regulärer Spielzeit 31:31 Unentschieden. In der Overtime zogen die Münsteraner Jungs dann leider mit 33:39 den Kürzeren. In den folgenden Spielen gegen Neustrelitz und Hohen Neuendorf riefen die Jungs jedoch erneut ihr Potential ab und wurden mit zwei deutlichen Erfolgen belohnt. Dies bedeutete Platz 2 in ihrer Vorrundengruppe.

20170503 JtfO Bundesfinale 2017 0255

Die älteren Volleyballerinnen konnten alle Gruppenspiele mit 2:0 gewinnen. Im letzten Gruppenspiel gab es nach einer sehr guten Leistung ein deutliches 2:0 gegen das Saarland, so dass sich die Mädels der WK II den Gruppensieg und damit den direkten Einzug ins Viertelfinale sicherten.

20170504 JtfO Bundesfinale 2017 1283

Die Basketballer der WK III einen klasse Auftakt hin. Mit 40:38 gewann das Team nach Verlängerung gegen den Bundesliganachwuchs aus Göttingen. Nicht so knapp, sondern richtig deutlich verlief das Match gegen die Auswahl aus Bremen für die Münsteraner. Mit 75:19 ging das Match klar an die WK III des Pascal-Gymnasiums. Obwohl die letzte Partie der Vorrunde knapp mit 40:41 verloren ging, konnten sich die Basketballer über einen erfolgreichen Tagesabschluss freuen. Auch sie ziehen als Gruppensieger ins Viertelfinale ein.

NWL 20170503 JtfO Bundesfinale 2017 0073

Wie das so ist, wenn man um 08:00 Uhr spielen muss... Etwas beschwerlich... Dennoch gewinnen die Mädels ungefährdet mit 2:0 gegen Niedersachsen. Lina Alsmeier (Nr. 12 in den weißen Pascal-Trikots) spielte dabei gegen ihre eigene (drei Jahre jüngere) Schwester (Nr. 4), die in Lingen zur Schule geht.

Beim diesjährigen Osterturnier der 7. Klassen hatten alle Beteiligten viel Spaß - und die Klasse 7e3 hatte am Ende die Nase vorn. Wir danken den Organisatoren sowie allen aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihren Beitrag zum Gelingen des Turniers!

Wie immer vor den Osterferien fanden auch in diesem Jahr die Fußball-Stadtmeisterschaften der Jahrgangsstufen 5 und 6 auf der Sportanlage in Kinderhaus statt. Insgesamt sechs Mädchen- und 14 Jungenmannschaften traten in zwei Turnieren gegeneinander an.

20170309 Schwimm Team alle 2017 HP

Nach einem anstrengenden sowie technisch anspruchsvollen Wettkampf im Stadtbad Mitte jubelten die beiden angetretenen Schwimmteams des Pascal Gymnasiums.

Basketball jtfo2017

Wie cool ist das denn? Nach dem Doppelsieg der Volleyballerinnen beim Jugend trainiert für Olympia - Landesfinale gewinnen auch unsere Basketballer beide Finalspiele der Wettkampfklassen II (2000-2001) und III (2002-2003) in Paderborn und qualifizieren sich als Landessieger für das Bundesfinale in Berlin! Nun geht es das erste Mal in der Geschichte mit vier Teams aus zwei Sportarten nach Berlin! Herzlichen Glückwunsch! 

Schöne Sommerferien!

20160708 Sommerferien HP

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,
 
bevor wir Sie und Euch alle in die Sommerferien verabschieden möchten, haben wir noch eine sehr erfreuliche Nachricht:
Das Pascal-Gymnasium ist endgültig in den MINT-EC-Zirkel aufgenommen. Der Antrag war erfolgreich, im Rahmen der Schulleitertagung am 3./4. November 2017 in Kaiserslautern wird die Zertifizierung in einer Feierstunde erfolgen. Unser Dank gilt vor allem unserem MINT-Koordinator Herrn Breitenstein für seine umfangreichen Bemühungen in diesem Bereich, aber auch allen anderen KollegInnen, die an diesem äußerst erfreulichen Gesamtergebnis beteiligt waren.
 
Ein aufregendes Schuljahr geht zu Ende. In den letzten Monaten haben wir neben unserem „normalen Schulbetrieb“ anlässlich des 50-jährigen Jubiläums unserer Schule auch noch einige wunderbare Feiermomente erleben dürfen. Diese Höhepunkte werden uns hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben. Am 11. November steht noch die große Party auf dem Programm, auf der wir hoffentlich auch viele Ehemalige begrüßen können.
 
Für die Sommerferien wünschen wir allen interessante und entspannte Wochen. Hoffentlich sehen wir uns Ende August alle gesund wieder.
 
Ralf Brameier und Sabine Langenberg