20190606 SSD

"Wer sind wir und was machen wir?

Wir aus dem Schulsanitätsdienst (SSD) haben während einer Projektwoche eine SSD-Ausbildung der Johanniter-Unfall-Hilfe mitgemacht. Dort haben wir alle grundlegenden Erste-Hilfe-Maßnahmen gelernt. Aber vor allem haben wir viel über die Erste Hilfe speziell in Schulen gelernt. So wissen wir nun, wie man Personen in die stabile Seitenlage bringt, wie man die HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) durchführt, Verbände richtig anlegt und wie man am besten mit verletzten Personen umgeht. Seit dieser Sanitäter-Ausbildung sind wir Schulsanitäter*innen. Das bedeutet, dass an jedem Tag 2-4 SSDler von uns Dienst haben. Dadurch sind wir immer schnell am Unfallort und können schnell und sicher Erste Hilfe leisten, bis gegebenenfalls der Rettungsdienst eintrifft, falls der Notfall unsere Möglichkeiten oder unser Wissen übersteigt.

Unser Ziel ist es alle Schüler*innen und Lehrer*innen bestmöglich zu versorgen. So kümmern wir uns sowohl um kleinere Schürfwunden und Sportverletzungen als auch um Mitschüler*innen mit Kreislaufschwäche oder Asthma-Anfall.

Neben diesem täglichen Dienst sind wir auch bei allem Schulveranstaltungen anwesend, um bei Unfällen sofort zu Stelle zu sein. So z.B. bei der Pascal-Meile, wo wir sowohl auf der Strecke als auch auf dem Schulhof mit zahlreichen Sanis vertreten waren.

Damit wir für unsere medizinische Hilfe immer auf dem neuesten Stand sind, bilden wir uns fort oder frischen unser Wissen in Fortbildungen auf.

Der SSD ermöglicht interessierten Schüler*innen somit selbstständig zu entscheiden und zu handeln. Des Weiteren stärkt ein SSD die Sozialkompetenzen, da wir Verantwortung für uns und für andere übernehmen können.

Durch die Zusammenarbeit mit der Johanniter-Unfall-Hilfe bzw. der Johanniter-Jugend haben wir außerdem die Möglichkeit, an den Jugendgruppenstunden teilzunehmen, um weitere praktische Erfahrungen zu sammeln."

Das SSD-Team 2019/2020

W I C H T I G

Neue Sprechstunde der Vertrauenslehrer*innen

Ab sofort bietet das Team der Vertrauenslehrer*innen montags in der Mittagspause eine Sprechstunde in Raum 014 an. Weitere Informationen finden sich hier.

Maskenpflicht

20200417 Brameier Coronamaske

Liebe Schulgemeinde,

mit Wirkung vom 26.10.2020 gilt in NRW eine aktualisierte Fassung der Coronabetreuungsverordnung. Zentraler Punkt ist eine durchgängige Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) auf dem Schulgelände, im Gebäude und insbesondere auch wieder im Unterricht.

Mit der Allgemeinverfügung der Stadt Münster müssen nun mit Wirkung vom 23.11.2020 auch Lehrkräfte und sonstiges pädagogisches Personal durchgängig eine MNB tragen – auch wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. In Pausenzeiten darf beim Essen und Trinken nur dann auf die MNB verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Idealerweise werden Speisen und Getränke an der frischen Luft eingenommen – oder in der ESSBAR an den ausgewiesenen Tischen.

Weiterlesen ...

Wechsel auf das Pascal-Gymnasium – Beratung und Information

20201020 Startinfo Titelseite

Sehr geehrte Eltern der Viertklässlerinnen und Viertklässler, liebe Mädchen und Jungen,

der Krisenstab der Stadt Münster hat aufgrund stark steigender CORONA-Infektionszahlen die Informationsveranstaltungen aller weiterführenden Schulen für das Anmeldeverfahren im Januar/Februar 2021 untersagt. Wir arbeiten gerade daran, Sie und euch mit unserem Gymnasium anderweitig bekannt zu machen. Darüber informieren wir in Kürze.

Ab sofort stehe ich zusätzlich für Einzelberatungen zur Verfügung. Termine für diese Beratungsgespräche können unter Tel. 0251 201370 über das Sekretariat verabredet werden.

Schon jetzt können wir Ihnen und euch die neue Startinfo zum Download zur Verfügung stellen. Damit geben wir allen, die sich für einen Wechsel zum Pascal-Gymnasium interessieren, die Möglichkeit, einen ersten Blick in unsere Schule zu werfen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ralf Brameier, Schulleiter

Anmeldung zur Jahrgangsstufe EF/Q1 (Oberstufe)

Alle diejenigen, die ihre bisherige Schullaufbahn bei uns in der gymnasialen Oberstufe (EF/Q1) fortsetzen möchten, bitten wir, einen Termin zur Einzelberatung zu vereinbaren. Dazu kontaktieren Sie bitte Frau Blaß-Terheyden und Herrn Kohle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und übermitteln auf diesem Wege insbesondere Ihre Kontaktdaten, damit wir zurückrufen und einen Termin verabreden können.

Weiterlesen ...

Anmeldung zu MINT-EC-Camps im nächsten Halbjahr startet!

Ab März finden wieder MINT-EC-Camps in Präsenz statt. Sie bieten interessante Einblicke in Forschungs- und Berufsfelder und tolle Erlebnisse in einer anderen Stadt!

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen beginnt am Dienstag, den 01.12. um 08:00 Uhr und endet am Donnerstag den 10.12. um 23:00 Uhr über das MINT-EC-Portal.

Einige interessante Camps finden Sie hier:

Weiterlesen ...