Gesundheit und Wohlbefinden der schulischen Akteure sind Gelingensbedingungen erfolgreicher Lehr- und Lernprozesse. Die Schulgemeinschaft des Pascals-Gymnasiums weiß um die wechselseitige Abhängigkeit dieser Bereiche, sodass Gesundheit und Gesundheitsprävention zentrale Themen der Schulentwicklung des Pascal-Gymnasiums darstellen.

 

Im Jahr 2017 hat das Pascal-Gymnasium dabei einen neuen Weg eingeschlagen.
Gemeinsam mit allen Akteuren der Schulgemeinschaft ist ein Schulentwicklungsmodell ins Leben gerufen worden, welches Schulentwicklungsprozesse organisiert und strukturiert und dadurch den Zielen der Schulentwicklung zu einer gelungenen Umsetzung verhelfen soll. Neben zahlreichen Angeboten und Strukturen zu den Themen Gesundheitsförderung und Prävention an unserer Schule (s. Punkt 4) ist dieses Schulentwicklungsmodell selbst bedeutsame Grundlage und Ursprung der Gesundheitsorientierung des Pascal-Gymnasiums.

 

Zentrales Prinzip des Entwicklungsmodells ist die Partizipation aller Akteure an der Schulentwicklung, also sowohl die der Lernenden als auch der Lehrenden und der Eltern des Pascal-Gymnasiums.
Im Laufe eines dreijährigen Schulentwicklungszyklus geschieht dies zunächst durch die Ermittlung von aktuellen Entwicklungsfeldern der Schule durch umfassende Umfragen zu Aspekten der Schulqualität unter allen Akteuren. Die Ergebnisse der Umfrage werden durch die Steuergruppe ausgewertet und anschließend aus den Ergebnissen Entwicklungsfelder abgeleitet, welche die zentralen Themen der Schulentwicklung der folgenden drei Jahre darstellen. Gemeinsam mit Eltern und Schülerschaft wird ein Prozesstitel festgelegt, welcher die Funktion einer kommunikativen Leitidee erfüllt und dabei sowohl für Orientierung nach innen als auch nach außen sorgen soll. So trägt der seit 2017 in Gang befindliche Schulentwicklungsprozess den Prozesstitel gemeinsam2020, was sowohl auf die Inhalte (s.u.) als auch auf die partizipationsorientierte Grundausrichtung des Schulentwicklungsprozesses hindeutet.

schaubild

Weiterführende Informationen zu den Themen Prävention und Gesundheit am Pascal-Gymnasium finden Sie hier.

 

_______________________________________________________________________________________

 

Informationen zum neuen Kioskangebot und dem neuen Caterer für die Essbar: 

Seit Beginn des Schuljahres 2020/21 hat sich in der Essbar und dem Schulkiosk unter dem Motto "Gesünder durch den Schultag" Einiges verändert: Catering Heine, der neue Partner des Pascal-Gymnasiums für die Schulverpflegung, setzt bei der Zubereitung der Mittagsgerichte auf das Cook and Chill-Verfahren. Bei diesem Verfahren werden die vorgegart und gekühlt angelieferten Speisen erst unmittelbar vor dem Servieren auf Verzehrtemperatur erwärmt, wodurch das Angebot sehr frisch, ansprechend und qualitativ hochwertig ist.

Zudem wurde das Angebot des Schulkiosks umgestaltet: Neben einem veränderten Brötchenangebot sind nun auch bzw. wieder Obstsalate, Rohkost und Joghurt im Programm. Die Auswahl an Süßigkeiten hat sich zudem verringert, wobei künftig an zwei Tagen in der Woche (Dienstag und Mittwoch) auf den Verkauf von Süßigkeiten komplett verzichtet wird. Um gesunde von weniger gesunden Produkten unterscheiden zu können, gibt es jetzt auch eine Kennzeichnung der Produkte mit den Farben der Lebensmittelampel.
Über Rückmeldungen, Impulse und Kritik von Schüler*innen und Eltern würden wir uns sehr freuen. Gerne per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

W I C H T I G

Neue Sprechstunde der Vertrauenslehrer*innen

Ab sofort bietet das Team der Vertrauenslehrer*innen montags in der Mittagspause eine Sprechstunde in Raum 014 an. Weitere Informationen finden sich hier.

Maskenpflicht

20200417 Brameier Coronamaske

Liebe Schulgemeinde,

mit Wirkung vom 26.10.2020 gilt in NRW eine aktualisierte Fassung der Coronabetreuungsverordnung. Zentraler Punkt ist eine durchgängige Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) auf dem Schulgelände, im Gebäude und insbesondere auch wieder im Unterricht.

Mit der Allgemeinverfügung der Stadt Münster müssen nun mit Wirkung vom 23.11.2020 auch Lehrkräfte und sonstiges pädagogisches Personal durchgängig eine MNB tragen – auch wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. In Pausenzeiten darf beim Essen und Trinken nur dann auf die MNB verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann. Idealerweise werden Speisen und Getränke an der frischen Luft eingenommen – oder in der ESSBAR an den ausgewiesenen Tischen.

Weiterlesen ...

Wechsel auf das Pascal-Gymnasium – Beratung und Information

20201020 Startinfo Titelseite

Sehr geehrte Eltern der Viertklässlerinnen und Viertklässler, liebe Mädchen und Jungen,

der Krisenstab der Stadt Münster hat aufgrund stark steigender CORONA-Infektionszahlen die Informationsveranstaltungen aller weiterführenden Schulen für das Anmeldeverfahren im Januar/Februar 2021 untersagt. Wir arbeiten gerade daran, Sie und euch mit unserem Gymnasium anderweitig bekannt zu machen. Darüber informieren wir in Kürze.

Ab sofort stehe ich zusätzlich für Einzelberatungen zur Verfügung. Termine für diese Beratungsgespräche können unter Tel. 0251 201370 über das Sekretariat verabredet werden.

Schon jetzt können wir Ihnen und euch die neue Startinfo zum Download zur Verfügung stellen. Damit geben wir allen, die sich für einen Wechsel zum Pascal-Gymnasium interessieren, die Möglichkeit, einen ersten Blick in unsere Schule zu werfen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ralf Brameier, Schulleiter

Anmeldung zur Jahrgangsstufe EF/Q1 (Oberstufe)

Alle diejenigen, die ihre bisherige Schullaufbahn bei uns in der gymnasialen Oberstufe (EF/Q1) fortsetzen möchten, bitten wir, einen Termin zur Einzelberatung zu vereinbaren. Dazu kontaktieren Sie bitte Frau Blaß-Terheyden und Herrn Kohle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und übermitteln auf diesem Wege insbesondere Ihre Kontaktdaten, damit wir zurückrufen und einen Termin verabreden können.

Weiterlesen ...

Anmeldung zu MINT-EC-Camps im nächsten Halbjahr startet!

Ab März finden wieder MINT-EC-Camps in Präsenz statt. Sie bieten interessante Einblicke in Forschungs- und Berufsfelder und tolle Erlebnisse in einer anderen Stadt!

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen beginnt am Dienstag, den 01.12. um 08:00 Uhr und endet am Donnerstag den 10.12. um 23:00 Uhr über das MINT-EC-Portal.

Einige interessante Camps finden Sie hier:

Weiterlesen ...