In dem Projekt "Erste Hilfe" lernen die Teilnehmer sehr Nützliches fürs Leben: Was mache ich, wenn ich eine bewusstlose Person sehe und wie reagiere ich?

foto04

Frau Allamonda (Ausbilderin bei den Johannitern) bringt den Schülern dies in Raum 113 bei. Die kritischen Szenen werden in dem Raum nachgespielt und "gelöst". Frau Allamonda überwacht dies. Herr Hellenkemper betreut das Projekt. Die Johanniter-Unfall-Hilfe hat dieses Projekt in die Wege geleitet.

foto05

Am ersten Tag erfolgte eine Vorbesprechung. Am zweiten und dritten Tag wurde dann der 1. Hilfe-Kurs durchgeführt und ebenfalls am dritten Tag konnten die Teilnehmer sich als Schulsanitäter "bewerben". In dem Projekt hat "Schüler an Schüler geübt"!

20160705 105122

Wir haben einen Schüler des Projektes danach gefragt, was sie genau im Projekt machen: "Wir üben an verschiedenen Reanimationspuppen, aber auch an Schülern. Ich selbst bin schon Schulsanitäter und mache das Projekt als Auffrischung!"

An dieser Stelle nochmal danke an die "Johanniter-Unfall-Hilfe"!

 

Von: Marc Beer (6e1), Lars Werlemann (5e3), Reber Daoud (5e3)