Fast drei Jahre lang hat Saskia Geuking die Mädchen-Roboter-AG der Klassen 5/6 am Pascal-Gymnasium zuverlässig betreut. Nun hat sie ihr Studium der Geoinformatik an der WWU mit Erfolg beendet und beginnt ihr Berufsleben als Wirtschaftsinformatikerin bei einem Münsteraner Unternehmen.

Wie immer vor den Osterferien fanden auch in diesem Jahr die Fußball-Stadtmeisterschaften der Jahrgangsstufen 5 und 6 auf der Sportanlage in Kinderhaus statt. Insgesamt sechs Mädchen- und 14 Jungenmannschaften traten in zwei Turnieren gegeneinander an.

20170331 Marseille 01 HP

Vom 15. bis 24. März 2017 fand der Rückbesuch des AbiBac-Austausches mit unserer Partnerschule Lycée Saint Charles statt. 24 Schülerinnen und Schüler machten sich, begleitet von Ralph Kiepe und Angela Voges, auf den Weg, um das Leben in Marseille zu entdecken.

20170330 Versuch der Woche

Wer hat schon einmal gesehen, wie eine Fanta®-Dose vom Luftdruck zerquetscht wird? Wie ein Wasserstoffballon in Flammen aufgeht? Oder wie man eine Flasche in 3 Sekunden komplett entleeren kann? Etwa 50 Pascalerinnen und Pascaler können eine oder mehrere dieser Fragen bejahen, denn sie waren regelmäßige Zuschauer beim „Versuch der Woche“.

20170317 Slam

Wer sagt denn, dass Gedichte langweilig sein müssen? Wie modern, witzig und schlagfertig heutige Poeten sind, das zeigte die 9e2 als Abschluss ihrer Lyrikreihe in einem vielseitigen Poetry-Slam.

20170311 Schuleraustauschmesse 01

Antworten auf beide Fragen konnten Schülerinnen und Schüler bei der Schüleraustauschmesse im Pascal-Gymnasium finden. Eingeladen von der Deutschen Stiftung Völkerverständigung waren zahlreiche Anbieter von Austauschprogrammen vor Ort, um zu informieren über unterschiedliche Möglichkeiten, ins Ausland zu gehen, entweder während der Schulzeit oder danach. Daneben waren lokale Arbeitgeber präsent, die verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Berufen vorstellten.

20170309 Schwimm Team alle 2017 HP

Nach einem anstrengenden sowie technisch anspruchsvollen Wettkampf im Stadtbad Mitte jubelten die beiden angetretenen Schwimmteams des Pascal Gymnasiums.

... für einen Abend nimmt uns die Chanson-AG unter der Leitung von Jean-Claude Séférian in diesem Jahr mit. Sie präsentiert eine gelungene Mischung zum Träumen, Lachen, Nachdenken. Die Inszenierung lebt auch in diesem Jahr natürlich von den wunderschönen Stimmen, aber es gibt nicht nur etwas zu hören, sondern auch optische Highlights, die mit viel Liebe zum Detail diesen Abend zu einem wundervollen Erlebnis machen.

Im Februar fand am Technologiepark Adlershof das MINT-EC-Forum "Gründercamp 2017" statt. Andra aus der Q1 (im Bild 2.v.l.) war mit dabei und erzählt in ihrem Bericht über ihr Businessmodell für eine Handyhülle, die das Handy nicht nur schützt, sondern auch aufladen kann: …

Mit großem Gerät auf Asteroidenjagd waren Martin Schmidt, Leandro Barona Felgosa und Moritz Bosse (vor dem Pan-STARRS-Teleskop auf Hawaii, im Bild von links). Und das mit Erfolg: Dreizehn bislang nicht bekannte große Gesteinsbrocken in All wurden von Ihnen entdeckt. Dafür erhielten sie jetzt als Auszeichnung ein Zertifikat der International Astronomical Search Collaboration (IASC), das ihnen Schulleiter Ralf Brameier überreichen durfte.

20170316 Theatrino HP

Aus guter Tradition spielte auch in dieserm Jahr wieder das Theater "Theatrino" für die Klassen 5 und 6 im Forum Deutsch. Dabei war das Stück "Orpheus" nicht nur zu sehen, sondern es gab anschließend die Gelegenheit, mit der Schauspielerin zu sprechen und hinter die Kulissen zu schauen. Dies nutzten die Schülerinnen und Schüler (im Bild die Klasse 6e2) ausgiebig, um so Theater zum Anfassen zu erleben.

20170315 WEX HP

Im Februar fand der Rückbesuch des Workexperience-Austausches statt,  das Pascal-Gymnasium konnte 17 Schülerinnen und Schüler aus Bishop's Stortfort/England begrüßen. Die englischen Schülerinnen und Schüler nahmen allerdings nicht am Unterricht teil, sondern absolvierten ein einwöchiges Praktikum (beispielsweise an Grundschulen oder Kindergärten) und konnten so nicht nur einen Einblick in die Berufswelt erhalten, sondern auch ihre sprachlichen Fähigkeiten ausbauen.

... das war nur ein Thema, das die elf Studierenden des Instituts für Dikaktik der Chemie an der WWU Münster unter der Leitung von Frau Tini Ischebeck für unsere DaZ-Schüler und -Schülerinnen vorbereitet hatten. Einen Tag lang führten sie gemeinsam Versuche durch, die so aufbereitet waren, dass alle nötigen Fachbegriffe während des Experimentierens erarbeitet werden konnten. Dieser sprachsensible MINT-Unterricht verzichtet auf komplizierte deutsche Formulierungen zugunsten von bildlichen Darstellungen und einfachen Sätzen.

20170307 Spottiswoode 01 HP

Gleich zweimal fand in dieser Woche eine weitere Sonderveranstaltung zum 50jährigen Schuljubiläum des Pascal-Gymnasiums statt: Patrick Spottiswoode, Director of Globe Education, war der Einladung der Schule gefolgt und hielt vor begeistertem Publikum seine berühmte „Shakespeare Lecture“.

20170223 Franz Generalkonsul HP

Was macht eigentlich ein Generalkonsul? Wie wird man im diplomatischen Dienst ausgebildet? Und warum sind diplomatische Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich überhaupt wichtig? Dies waren einige der Fragen, die der französische Generalkonsul in NRW, Monsieur Vincent Muller, bei einer Begegnung mit Schülerinnen und Schülern ausführlich beantwortete.

20170301 ActionKidz 04 HP

Für ihre erfolgreichen Aktionen im Rahmen der Projektwoche 2016 war die Projektgruppe rund um Pia Kondermann und Natalja Wilmer (damals Klasse 7) bereits ausgezeichnet worden, doch das war für die beiden Achtklässlerinnen und ihr Team kein Grund, sich nicht weiter gegen Kinderarbeit einzusetzen.

Basketball jtfo2017

Wie cool ist das denn? Nach dem Doppelsieg der Volleyballerinnen beim Jugend trainiert für Olympia - Landesfinale gewinnen auch unsere Basketballer beide Finalspiele der Wettkampfklassen II (2000-2001) und III (2002-2003) in Paderborn und qualifizieren sich als Landessieger für das Bundesfinale in Berlin! Nun geht es das erste Mal in der Geschichte mit vier Teams aus zwei Sportarten nach Berlin! Herzlichen Glückwunsch! 

Ende Februar fand das Hauptstadtforum des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC im legendären KOSMOS-Kino Berlin statt. MINT-begeisterte Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte aller 267 MINT-EC-Schulen fluteten für zwei Tage die Hauptstadt und entdeckten MINT in Praxis und Theorie. Auch Arian Bäumer, Tino Beste, Sebastian Deiwick und Nils Laarmann-Quante (v.l.n.r.) vom Pascal-Gymnasium waren bei der MINT400 in Berlin dabei, begleitet von Paul Breitenstein.


Jugend forscht

Mit insgesamt drei Beiträgen aus der Chemie starteten fünf Pascaler aus der Q2 beim Regionalwertbewerb „Jugend forscht 2017“. Mit insgesamt 15 anspruchsvollen Forschungsarbeiten im Fach Chemie war die Konkurrenz ausgesprochen stark. Trotzdem konnten sich Arian Bäumer, Tom Bösing und Tino Beste (im Bild von links) für den ersten Platz in ihrem Fach qualifizieren. Damit dürfen die drei Abiturienten beim Landeswettbewerb im April in Leverkusen antreten. Auch Sebastian Deiwick und Kai Wetter präsentierten professionell ihr Projekt zur Isolation von chemischen Inhaltsstoffen aus schwarzen Tees.

Will ich in Frankreich studieren? Was gibt es da für Möglichkeiten? Und an wen kann ich mich wenden? Eine Antwort auf diese und andere Fragen zu finden, war das Ziel des "Forum au Pascal", das allen interessierten Schülerinnen und Schülern des bilingualen Bildungsganges in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen Rede und Antwort stand.

W I C H T I G

EMail-Kommunikation mit dem Pascal-Gymnasium

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Pascal-Gymnasium voraussichtlich ab dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2017/18 Elterninformationen, die nicht aus rechtlichen Gründen auf dem Postweg verschickt werden müssen, per Email zusenden wird. Dazu gab es bereits einen Elternbrief, nun haben wir auch eine Möglichkeit eingerichtet, online Ihre Daten in diesem Formular anzugeben und somit Ihr Einverständnis zu erklären, dass wir Ihre Emaildresse für das Versenden dieser Elterninformationen nutzen dürfen.