20190526 Europawahl 01

Während die Wählerstimmen Sonntagabend noch ausgezählt wurden, standen die Wahlergebnisse der Juniorwahl am Pascal-Gymnasium schon fest und können bereits veröffentlicht werden.

Von der Wahl und den Ergebnissen berichtet Emma Keller (9e3):

"Europawahl. Ein wichtiges Thema an unserer Europaschule. Auch SchülerInnen sollten sich schon mit Europa und den Wahlen beschäftigen und auseinandersetzen. An unserer Schule fanden in der gesamten letzten Woche Juniorenwahlen statt, bei denen insgesamt über 250 SchülerInnen der Stufen 9-Q1 eingeladen waren, Einblick in das Verfahren einer Wahl zu bekommen. Jeder Schüler und jede Schülerin erhielt bereits im Politikunterricht einen Wahlschein und konnte mit diesem in unserem Wahlbüro im CDI wählen gehen. Dort angekommen, bekamen die SchülerInnen einen Wahlzettel, den sie nach Setzen eines Kreuzchens, in eine versiegelte Wahlurne gaben. Am Freitagnachmittag war es dann soweit und das Siegel wurde gebrochen. 6 Wahlhelferinnen unterstützten sodann die Auszählung der über 130 abgegebenen Stimmzettel (Wahlbeteiligung von 53,4%). Am Sonntagabend werden, wie bei der richtigen Wahl, die Wahlergebnisse bekannt gegeben und auf der Pascal-Homepage einsichtig sein. Von vielen SchülerInnen hörten wir, dass sie bereits sehr gespannt auf die Ergebnisse sind. Auch in den Politik- und Sowi-Kursen wird es zu einer Nachbesprechung kommen, bei der die SchülerInnen die Ergebnisse am Pascal mit den Ergebnissen der deutschlandweiten Juniorwahl vergleichen. Zudem werden auch die tatsächlichen der Europawahl mit denen des Pascal-Gymnasiums verglichen. Nicht zuletzt werden sich die SchülerInnen auch mit kritischen Fragen zum Wahlablauf auseinandersetzen, wie zum Beispiel der Frage, ob es eine höhere Wahlbeteiligung gegeben hätte, wenn die Wahlen während des Politikunterrichts stattgefunden hätten und nicht in den Mittagspausen."

20190526 Juniorwahl Ergebnisse Tabelle