Wie auch schon in den letzten Jahren, haben einige SchülerInnen unserer Oberstufe an der diesjährigen MUIMUN Veranstaltung teilgenommen. Aber was ist denn überhaupt MUIMUN, oder eine MUN generell? Ein Bericht von Julie Bronstering aus der Q1 (im Bild 3.v.r.)

Die Abkürzung steht für Münster University International Model United Nations, was genau das ist, haben sechs Pascaler herausgefunden. Diese Simulation der Vereinten Nationen fand vom 23.03-27.03.2019 im münsterschen Schloss statt, wo sich StudentInnen aus der ganzen Welt getroffen haben, um in verschiedenen comittees über brisante Themen zu debattieren.

So eine MUN benötigt allerdings auch ein bisschen Vorbereitung, denn jede/r TeilnehmerIn repräsentiert – als delegate – ein spezielles Land, welches auch Teil der Vereinten Nationen ist, sei es bei Diskussionen über Frauenrechte, Waffen im Weltraum, die aktuelle Flüchtlingskrise, oder aber auch die mangelnde Versorgung an Wasser auf der Erde.

Während dieser fünf intensiven Tage haben wir viele Menschen aus allen Teilen der Welt (Spanien, Belgien, Russland, Amerika, Pakistan, Lybien …) kennengelernt und gemeinsam mit ihnen Resolutionen und Ziele erarbeitet, die dem Motto „Altering the course of our future“ entgegenkamen.

Um der ganzen Sache noch mehr Authentizität zu verleihen, verlief die gesamte Veranstaltung auf Englisch und der Dresscode der UN musste auch eingehalten werden, was hieß, dass alle in förmlicher Kleidung und mit Namen – bzw. Landesschild durch die Säle liefen.

Aber nach der harten diplomatischen Arbeit kam dann natürlich auch der Spaß – jeden Abend gab es Parties und sog. socials, die dazu beigetragen haben, dass man sich besser kennenlernen und gemeinsam die unterschiedlichen Kulturen und Menschen entdecken konnte. Auch im nächsten Jahr werden Schülerinnen des Pascals an der MUN teilnehmen können, nämlich über das NextGen (next generation) Programm, was es uns SchülerInnen ermöglicht kostenlos an so einer Veranstaltung teilnehmen zu können, die eigentlich ausschließlich für StudentInnen zugänglich ist.

See you there!

 Julie Bronstering, Q1

W I C H T I G

Schulplaner 2019/2020

20190617 Schulplaner

Am Dienstag, 18.06.2019, können in der 2. großen Pause in Pausenhalle die letzten Exemplare der Schulplaner für das kommenden Schuljahr 2019/2020 für 5,50 € pro Stück (im Barverkauf – bitte möglichst passend mitbringen) erworben werden. Es sind nur noch wenige Exemplare vorrätig, daher heißt es schnell sein...

Projektwoche 2019

Die Liste der wählbaren Projekte findet ihr hier.