Für 12 Abiturientinnen und Abiturienten unserer Schule gibt es doppelten Grund zur Freude: Sie bekommen neben dem deutschen Abiturzeugnis auch das französische Baccalauréat. Im Rahmen unseres AbiBac-Profils haben sie jetzt erfolgreich die letzten Prüfungen für den deutsch-französischen Doppel-Abschluss abgelegt.

Hierauf haben sie sich in den drei Jahren der Oberstufe intensiv vorbereitet. Die Kandidaten belegten den Leistungskurs Französisch unter der Leitung von Carolin Stahlberg und beschäftigten sich über den normalen Unterricht hinaus verstärkt mit französischer Literatur. Daneben fand auch der Geschichts- und Sozialwissenschafts-Unterricht in der Arbeitssprache Französisch statt. Und schließlich konnten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Austausches mit der Partnerschule Lycée Saint Charles in Marseille ihre Sprach- und v.a. ihre interkulturellen Kenntnisse weiter vertiefen.

Zum Abschluss stellten sich die AbiBac-Kandidaten einer zusätzlichen mündlichen Prüfung, für die eigens eine Prüferin aus Frankreich gereist war, die – neben Barbara Brakel als Fachvertreterin der Bezirksregierung – den Prüfungsvorsitz übernahm.

Im Rahmen einer Feierstunde nach allen Prüfungen konnten die Abiturientinnen und Abiturienten jetzt ihre französischen Zeugnisse in Empfang nehmen. Elodie Gay, die französische Prüferin, zeigte sich beeindruckt von den gründlichen Kenntnissen der Abiturienten und gratulierte vor allem zum hohen Sprachniveau, das über die Jahre erworben wurde.

Wir gratulieren folgenden Abiturientinnen und Abiturienten zu ihrem französischen Abschluss:

BRONSTERING, Gaston

DIEHLE, Enora

FRENZ, Maria Sophie

GAUKESBRINK, Jonathan

KAYA-KOMBO, Rock-Junior

KOVAŘÍKOVÁ, Lenka

NEU, Eva-Lina

SCHÖNINGER, Aline

WEYDERT, Linus

WICHATE, Mauro Levin

WIESENACK, Luca

WOLF, Jacqueline

Zum Hintergrund:

Seit 1994 kann der Doppelabschluss „AbiBac“ in Deutschland und Frankreich erworben werden. In jedem Land sind es derzeit etwa 80 Schulen, die das doppelte Abitur anbieten; in der Regel gibt es zwischen jeweils einer deutschen und einer französischen Schule eine Partnerschaft. In NRW gibt es 13 AbiBac-Gymnasien, im Regierungsbezirk Münster ist das Pascal-Gymnasium die einzige Schule, die diesen Abschluss anbietet. Hier werden die Schülerinnen und Schüler seit 2008 auf den Doppelabschluss vorbereitet.

W I C H T I G

TheaterJugendRing 2018/2019

Ab sofort besteht für alle interessierten Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 wieder die Möglichkeit, sich für den TheaterJugendRing des Stadttheaters Münster anzumelden. Alle wichtigen Informationen dazu finden Sie hier.

IServ am Pascal-Gymnasium

Es ist soweit: Das pädagogische Netz am Pascal-Gymnasium wurde durch die Citeq erneuert. Dabei wurde nicht nur die Hardware, sondern auch die Software in der Schule ausgetauscht. Das System, das dann auf allen pädagogischen Computern installiert wird, nennt sich IServ.

WICHTIG: Die Vertretungspläne sind nur noch über IServ einsehbar! Entweder über die APP oder unter https://pascal.ms.de.

Weiterlesen ...

EMail-Kommunikation mit dem Pascal-Gymnasium

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Pascal-Gymnasium seit dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2017/18 Elterninformationen, die nicht aus rechtlichen Gründen auf dem Postweg verschickt werden müssen, per Email versendet. Dazu gab es bereits einen Elternbrief, wir haben für Sie aber auch eine Möglichkeit eingerichtet, online Ihre Daten in diesem Formular anzugeben und somit Ihr Einverständnis zu erklären, dass wir Ihre Emaildresse für das Versenden dieser Elterninformationen nutzen dürfen. 

Betriebspraktikum der 9er - Dateneingabe

Bitte folgt diesem Link zur Eingabe der Daten!