Für 12 Abiturientinnen und Abiturienten unserer Schule gibt es doppelten Grund zur Freude: Sie bekommen neben dem deutschen Abiturzeugnis auch das französische Baccalauréat. Im Rahmen unseres AbiBac-Profils haben sie jetzt erfolgreich die letzten Prüfungen für den deutsch-französischen Doppel-Abschluss abgelegt.

Hierauf haben sie sich in den drei Jahren der Oberstufe intensiv vorbereitet. Die Kandidaten belegten den Leistungskurs Französisch unter der Leitung von Carolin Stahlberg und beschäftigten sich über den normalen Unterricht hinaus verstärkt mit französischer Literatur. Daneben fand auch der Geschichts- und Sozialwissenschafts-Unterricht in der Arbeitssprache Französisch statt. Und schließlich konnten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines Austausches mit der Partnerschule Lycée Saint Charles in Marseille ihre Sprach- und v.a. ihre interkulturellen Kenntnisse weiter vertiefen.

Zum Abschluss stellten sich die AbiBac-Kandidaten einer zusätzlichen mündlichen Prüfung, für die eigens eine Prüferin aus Frankreich gereist war, die – neben Barbara Brakel als Fachvertreterin der Bezirksregierung – den Prüfungsvorsitz übernahm.

Im Rahmen einer Feierstunde nach allen Prüfungen konnten die Abiturientinnen und Abiturienten jetzt ihre französischen Zeugnisse in Empfang nehmen. Elodie Gay, die französische Prüferin, zeigte sich beeindruckt von den gründlichen Kenntnissen der Abiturienten und gratulierte vor allem zum hohen Sprachniveau, das über die Jahre erworben wurde.

Wir gratulieren folgenden Abiturientinnen und Abiturienten zu ihrem französischen Abschluss:

BRONSTERING, Gaston

DIEHLE, Enora

FRENZ, Maria Sophie

GAUKESBRINK, Jonathan

KAYA-KOMBO, Rock-Junior

KOVAŘÍKOVÁ, Lenka

NEU, Eva-Lina

SCHÖNINGER, Aline

WEYDERT, Linus

WICHATE, Mauro Levin

WIESENACK, Luca

WOLF, Jacqueline

Zum Hintergrund:

Seit 1994 kann der Doppelabschluss „AbiBac“ in Deutschland und Frankreich erworben werden. In jedem Land sind es derzeit etwa 80 Schulen, die das doppelte Abitur anbieten; in der Regel gibt es zwischen jeweils einer deutschen und einer französischen Schule eine Partnerschaft. In NRW gibt es 13 AbiBac-Gymnasien, im Regierungsbezirk Münster ist das Pascal-Gymnasium die einzige Schule, die diesen Abschluss anbietet. Hier werden die Schülerinnen und Schüler seit 2008 auf den Doppelabschluss vorbereitet.

W I C H T I G

Informationsschreiben des Schulamtes - Sportmotorischer Test für die NRW-Sportschule

Hinweise Sportmotorischer Test

Sehr geehrte Eltern,

leider erreichen uns Nachrichten, dass seitens der Grundschulen die Informationen bzgl. einer Anmeldung ihres Kindes am Pascal-Gymnasium nicht vollständig und damit nicht korrekt an die Grundschuleltern weitergeleitet wurden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise, die auch vom Schulamt der Stadt Münster an die Grundschulen weitergegeben und veröffentlicht wurden:

Eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium Münster zur Jahrgangsstufe 5 kann unabhängig von der NRW-Sportschule erfolgen.

Seit Schuljahresbeginn haben in Münster viele Grundschulen an der KommSport-Testung (durchgeführt durch das Sportamt Münster) teilgenommen. Im Dezember 2018 gab es einen weiteren Testtermin, zu dem nochmal Viertklässler aus Münster und Umgebung eingeladen waren. Der Test ist durch das Land NRW vorgeschrieben, ist aber - egal ob erfolgreich absolviert oder nicht - keine Voraussetzung für eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium. 

Für die Aufnahme am Pascal-Gymnasium gelten - wie an allen anderen Gymnasien in Münster – bei einem Anmeldeüberhang, den es seit mehr als 20 Jahren am Pascal-Gymnasium nicht gegeben hat, die üblichen Kriterien des Auswahlverfahrens. Dieses Auswahlverfahren durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler, die am Pascal-Gymnasium angemeldet werden, auch wenn sie den Sportmotorischen Test NRW bestanden haben.

Die Anmeldung im Bereich der NRW-Sportschule ist vom Fremdsprachenprofil unabhängig, da alle Schülerinnen und Schüler nach erfolgter Aufnahme und entsprechender Beratung ein Fremdsprachenprofil wählen. Dabei muss entweder Französisch oder Englisch als Schwerpunktfremdsprache gewählt werden.

Da den Grundschuleltern in den meisten Fällen das Informationsschreiben des Schulamtes der Stadt Münster nicht weitergeleitet wurde, bieten wir es Ihnen zum Download an. Dort sind alle Informationen bzgl. der Anmeldung am Pascal-Gymnasium zusammengefasst.