SIMEP BER jpg

Die Junge Europäische Bewegung (JEB) bot in diesem Jahr über 400 interessierten Schülern die einzigartige Gelegenheit, europäische Politik und parlamentarische Abläufe in der Praxis hautnah zu erleben.

Dieses Angebot nahmen Anna Inkmann und Felicitas Vollenbröker aus der Q1 wahr und schlüpften bei der SIMEP für zwei Tage in die Rolle von Europa-Abgeordneten und diskutierten in Fraktionen, Ausschüssen sowie im Plenum über aktuelle kontroverse europapolitische Themen.

Bühne dieser einzigartigen Veranstaltung und Schauplatz für leidenschaftliche Diskussionen und europapolitische Begeisterung war das Abgeordneten Haus in Berlin. Für die Schülerinnen war die Teilnahme kostenlos, sie mussten jedoch für die Fahrt und Unterbringung selbst aufkommen. Das hinderte die beiden Schülerinnen aber nicht, sich voll Abenteuerlust in die Hauptstadt zu begeben und sich den Herausforderungen zu stellen.

W I C H T I G

Einladung zur Elternsprechzeit

20181123 Elternsprechzeit

Informationen zur Neuaufnahme

Die Informationsveranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und deren Eltern zur Aufnahme an das Pascal-Gymnasium finden zu folgenden Terminen statt:

Mo., 14.01.2019, 19.30-21.30 Uhr:  Informationsabend für Eltern

Mi.,  16.01.2019, 15.00-18.00 Uhr:  Tag der Offenen Tür (für Schüler*innen und Eltern)

Nachfolgend steht die Starterinfo mit vielen interessanten Informationen rund um das Pascal-Gymnasium zum Download bereit.

Anmeldungen für die neue Jgst. 5: 6.-12. März 2019 (genaue Zeiten folgen)

Ralf Brameier, Schulleiter

Schulsozialarbeit

Die Sprechzeiten und Kontaktmöglichkeiten unseres Schulsozialarbeiters finden Sie hier.

IServ am Pascal-Gymnasium

Die Vertretungspläne sind nur noch über IServ einsehbar! Entweder über die APP oder unter https://pascal.ms.de.

Weiterlesen ...

EMail-Kommunikation mit dem Pascal-Gymnasium

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Pascal-Gymnasium seit dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2017/18 Elterninformationen, die nicht aus rechtlichen Gründen auf dem Postweg verschickt werden müssen, per Email versendet. Dazu gab es bereits einen Elternbrief, wir haben für Sie aber auch eine Möglichkeit eingerichtet, online Ihre Daten in diesem Formular anzugeben und somit Ihr Einverständnis zu erklären, dass wir Ihre Emaildresse für das Versenden dieser Elterninformationen nutzen dürfen.