Die neuen Nachhilfelehrer*innen im Bereich Sprachen bekamen nach der erfolgreichen Teilnahme am Ausbildungsworkshop jetzt von Herrn Brameier ihre Urkunden überreicht - und sind ab sofort einsatzbereit in unserem schulinternen Nachhilfenetz. Die Schüler*innen der Jahrgangstufen 9, EF und Q1 bieten vor allem Nachhilfe in Englisch und Französisch an, aber auch Latein und Spanisch sind als Nachhilfefächer vertreten.

 

Namentlich handelt es sich um:

Milena Dübbers, Astrid Bonse, Rayenne Halimi, Luna Giesen, Alina Schröder (Bild 1. Reihe unten v. l. n. r.); 

Nena Bökenkröger, Caia Sühlsen, Johanna Schertel, Nele Reitter, Pascal Sonak, Lotte Rüffer, Imke Welzel und Clemens Gaukesbrink (2. Reihe v. l. n. r.).

Nicht im Bild sind: Franka Ferlemann, Johanna Gaukesbrink, Lilli Lupfer, Katharina Teek und Sophie Viebrock.

Betreut werden die Schüler und Schülerinnen von den Lehrerinnen Alexandra Schulte (Reihe oben, 2. v. l.) und Elisabeth Lüdiger (Reihe oben, 2. v. r.).

 

Wir gratulieren allen neuen Nachhilfelehrer*innen und wünschen viel Freude und Erfolg bei der neuen Aufgabe!

W I C H T I G

IServ am Pascal-Gymnasium

Es ist soweit: Das pädagogische Netz am Pascal-Gymnasium wurde durch die Citeq erneuert. Dabei wurde nicht nur die Hardware, sondern auch die Software in der Schule ausgetauscht. Das System, das dann auf allen pädagogischen Computern installiert wird, nennt sich IServ.

WICHTIG: Die Vertretungspläne sind nur noch über IServ einsehbar! Entweder über die APP oder unter https://pascal.ms.de.

Weiterlesen ...

EMail-Kommunikation mit dem Pascal-Gymnasium

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Pascal-Gymnasium seit dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2017/18 Elterninformationen, die nicht aus rechtlichen Gründen auf dem Postweg verschickt werden müssen, per Email versendet. Dazu gab es bereits einen Elternbrief, wir haben für Sie aber auch eine Möglichkeit eingerichtet, online Ihre Daten in diesem Formular anzugeben und somit Ihr Einverständnis zu erklären, dass wir Ihre Emaildresse für das Versenden dieser Elterninformationen nutzen dürfen.