Classe de mer 2017b HP

Vom 10. bis zum 16. September 2017 waren die Klassen 9f1 und 9f2 auf der Classe de mer – Ein Bericht von Berdan, Philipp und Annaïg aus der 9f2:

Classe de mer 2017a HP

"Auch dieses Jahr hatten die beiden Französisch-Klassen der 9. Stufe das Vergnügen, fünf Tage in der Bretagne das Segeln zu lernen und die Ile d’Arz im Golfe du Morbihan zu erkunden.

Classe de mer 2017d HP

Die Schülerinnen und Schüler lebten in der Segelschule „Les Glénans“, wo sie unter Anleitung der französischen Segellehrer, der moniteurs, lernten, ein Segelboot oder einen Katamaran zu fahren. Segel setzen, Wenden und Halsen fahren, Knoten machen, am Steuer sitzen – und auch mal kentern und das Boot wiederaufrichten, das war das Programm für jeweils eine Tageshälfte. Außerdem kümmerten sich die Schülerinnen und Schüler mit den Moniteuren um das Essen und um die Sauberkeit ihrer Zimmer.

Classe de mer 2017f HP

Obwohl das Wetter teilweise nicht mitgespielt hat, hatten die 39 Schülerinnen und Schüler mit Herrn Pröbsting, Frau Voges und Herrn Weischer eine schöne Zeit auf der kleinen Insel. Die Abwechslung war groß, die Aktivitäten gingen von einer Stadtrallye über einen Museumsbesuch bis zum Besuch am Strand.

Classe de mer 2017c HP

Die ereignisreiche Segelfahrt wird leider nun durch eine 3-tägige Fahrt nach Brüssel ersetzt, was wir sehr schade finden, da wir den folgenden f-Klassen dieselben Erfahrungen und die gemeinsame Zeit wünschen würden."

Classe de mer 2017e HP

W I C H T I G

Einladung zur Mitgliederversammlung

Der Förderverein am Pascal-Gymnasium e.V. lädt ein zur diesjährigen Mitgliederversammlung am kommenden Montag, 18.02.2019, um 18.00 Uhr im ACE. Die Einladung zur Sitzung finden Sie hier.

Informationsschreiben des Schulamtes - Sportmotorischer Test für die NRW-Sportschule

Hinweise Sportmotorischer Test

Sehr geehrte Eltern,

leider erreichen uns Nachrichten, dass seitens der Grundschulen die Informationen bzgl. einer Anmeldung ihres Kindes am Pascal-Gymnasium nicht vollständig und damit nicht korrekt an die Grundschuleltern weitergeleitet wurden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise, die auch vom Schulamt der Stadt Münster an die Grundschulen weitergegeben und veröffentlicht wurden:

Eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium Münster zur Jahrgangsstufe 5 kann unabhängig von der NRW-Sportschule erfolgen.

Seit Schuljahresbeginn haben in Münster viele Grundschulen an der KommSport-Testung (durchgeführt durch das Sportamt Münster) teilgenommen. Im Dezember 2018 gab es einen weiteren Testtermin, zu dem nochmal Viertklässler aus Münster und Umgebung eingeladen waren. Der Test ist durch das Land NRW vorgeschrieben, ist aber - egal ob erfolgreich absolviert oder nicht - keine Voraussetzung für eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium. 

Für die Aufnahme am Pascal-Gymnasium gelten - wie an allen anderen Gymnasien in Münster – bei einem Anmeldeüberhang, den es seit mehr als 20 Jahren am Pascal-Gymnasium nicht gegeben hat, die üblichen Kriterien des Auswahlverfahrens. Dieses Auswahlverfahren durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler, die am Pascal-Gymnasium angemeldet werden, auch wenn sie den Sportmotorischen Test NRW bestanden haben.

Die Anmeldung im Bereich der NRW-Sportschule ist vom Fremdsprachenprofil unabhängig, da alle Schülerinnen und Schüler nach erfolgter Aufnahme und entsprechender Beratung ein Fremdsprachenprofil wählen. Dabei muss entweder Französisch oder Englisch als Schwerpunktfremdsprache gewählt werden.

Da den Grundschuleltern in den meisten Fällen das Informationsschreiben des Schulamtes der Stadt Münster nicht weitergeleitet wurde, bieten wir es Ihnen zum Download an. Dort sind alle Informationen bzgl. der Anmeldung am Pascal-Gymnasium zusammengefasst.