20160112 Post aus Nantes HP

Ein großes Paket voller Geschenke und viele leuchtende Kinderaugen – ein Gefühl wie Weihnachten herrschte jetzt im Januar in der Klasse 5f, als die Schülerinnen und Schüler Post aus Nantes im Westen Frankreichs bekamen.

Schon seit September führt die Klasse ein Briefprojekt mit einer Partnerklasse in Nantes. Die Kinder schreiben sich regelmäßig Briefe – auf Französisch. Das ist für die jungen Pascaler gar nicht so leicht, denn schließlich lernen sie ja erst seit den Sommerferien Französisch. Deshalb werden sie im Projekt zum Teil unterstützt von Schülerinnen und Schülern des Leistungskurses Französisch aus der EF. Die „Großen“ helfen dabei den „Kleinen“, die Briefe aus Frankreich zu verstehen und zu beantworten – ein Austausch, der beiden Seiten gefällt.

Und so haben die beiden Partnerklassen schon einiges übereinander erfahren, z.B. über die Familien, Haustiere und Vorlieben der einzelnen Kinder. Fotos wurden ausgetauscht und vor Weihnachten bastelte die 5f einen Adventskalender, der ebenfalls nach Nantes geschickt wurde. Auch im neuen Jahr geht die Brieffreundschaft weiter – denn jetzt wollen die Klassen sich noch gegenseitig ihre Schulen vorstellen.

W I C H T I G

Betriebspraktikum der 9er - Dateneingabe

Bitte folgt diesem Link zur Eingabe der Daten!