Das Thema Röntgenstrahlung ist abiturrelevant und ein wichtiger Baustein zur experimentellen Erschließung der Quantenelektrodynamik. Röntgengeräte für die Schule sind allerdings teuer und sicherheitsrelevant. Daher gibt es an Münsteraner Schulen kaum solche Übungsgeräte. Das Pascal-Gymnasium besitzt jedoch ein neues, sehr modernes solches Gerät. Weil die Mittel, die die Stadt Münster für die naturwissenschaftliche Ausstattung ihrer Schulen bereitstellt, eher begrenzt sind, ließ sich diese Anschaffung aber natürlich nur mit Hilfe von großzügigen Sponsoren realisieren.

Auf der diesjährigen Schulleitertagung der 267 MINT-EC-Schulen fand unser Projekt "Sprachsensibler MINT-Unterricht für Flüchtlingskinder" großes Interesse. Projektleiterin Tini Ischebeck (Bild Mitte) stellte das Konzept und dessen Umsetzung am Pascal-Gymnasium überzeugend vor. Auch die Siemensstiftung ist von dem Projekt überzeugt und gewährte eine zusätzliche Förderung von 1300 Euro für das Jahr 2017.

„Den würde ich am liebsten mit nach Hause nehmen,“ schwärmt Nils Laarmann-Quante. „Ganz in schwarz wirkt das Tesla Model S mit Elektroantrieb richtig edel.“ Sören Hemminghaus steht eher auf den zweiten Tesla in sportlichem Silbergrau. Beim MINT-EC-Camp „Smart Cars – Autotechnologie 2.0“ hatten die zwei Pascal-Schüler die Möglichkeit, mit Laptops direkt auf die Elektronik der beiden Flitzer zuzugreifen.

Im November fand erneut ein MINT-Camp mit pascalscher Beteiligung statt. Tino Beste aus der Q2 erkundete vier Tage das Berufsfeld des Bauingenieurwesens. Dabei wurde nicht nur vermessen, berechnet und analysiert, sondern auch selbst Hand angelegt. Hier sein Erfahrungsbericht:

Die 49. Internationale Chemie-Olympiade (IChO) wird 2017 in Bangkok (Thailand) ausgetragen. Tino Beste und Kai Wetter aus der Q2 sind erfolgreich aus der ersten Runde hervorgegangen. Schulleiter Ralf Brameier überreichte ihnen in Anwesenheit ihrer Betreuerin Tini Ischebeck die Urkunden. Bei der nun folgenden zweiten Runde drücken wir beiden Kandidaten fest die Daumen!

... das war das Motto der Exkursion des Physik-Grundkurses der Q1. Dafür mussten die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Lehrer Marvin Mallach aber glücklicherweise nicht bis nach Baden-Württemberg reisen…

Eine Woche lang arbeiteten 21 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC an der RWTH Aachen mit Hilfe mathematischer Modellierung an einem realen Problem aus der Wirtschaft. Mit dabei war Kjartan Strumann aus der Q1 (auf dem Bild 2. Reihe, 3. v. r.)

Sechs Tage lang untersuchten 20 Schülerinnen und Schüler von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC die Flora und Fauna am Niederrhein. Caroline Hartl aus der Q1 war dabei (Bildmitte). Sie analysierte die positiven Auswirkungen von Renaturierung und Rekultivierung am Beispiel ausgewählter Ökosysteme.

Für ihren Werbefilm zum Projekt „Formel 1 in der Schule“ gewann ein Team des Pascal-Gymnasiums Münster mit Jan Feldmann, Kilian Hildmann und Nils Laarmann-Quante (v.l.n.r.) den Sonderpreis des Gesamtbetriebsrates der RÜTGERS Germany GmbH.

18 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland kamen im September für vier Tage nach Halle an der Saale, wo sich alles um die sogenannten Materialwissenschaften drehte. Unter ihnen war auch Nils Laarmann-Quante aus der EF (auf dem Bild o.r.).

Auch in diesem Jahr sind die Schülerinnen und Schüler der Bio-Leistungskurse aus der Q2 ans Heilige Meer gefahren und haben dort drei Tage zum Thema "Ökosystem See" theoretisch und vor allem auch praktisch gearbeitet. Dazu ein Bericht von Viola Niemann:

20160825 Nano 4 your life JulianaNoltingPascal HP

Juliana Nolting hat sich in den letzten zwei Jahren nicht nur erfolgreich mit ihrem Abitur am Pascal-Gymnasium beschäftigt, sondern auch mit Nanotechnologie.

20160705 PJK Chemie Q1

In Anwesenheit ihrer Mentoren Prof. Dr. Eble, Dr. Lechtenberg und Prof. Dr. Pöttgen haben die Teilnehmer des Projektkurses Chemie in zum Teil hervorragenden Vorträgen ihre Forschungsarbeiten vorgestellt.

20160630 PJK Q1 HP

Mit einer öffentlichen Präsentation ihrer Projektarbeiten haben Luca Theile, Lukas Kollmer und Konstantin Baune (v.l.) ihren Projektkurs „Selberdenken“ erfolgreich abgeschlossen. Schwerpunkte ihrer Arbeiten waren die Erkennung von Objekten mit Hilfe von Ultraschall, der Nachweis von Aluminium in Kaffee und die Schwingungen fester Körper.

20160626 Jugend forscht HP

Unter dem Titel „Goldilocks Variable – ein Mira-Stern im Hantelnebel M 27“ veröffentlichen die Abiturienten Fabian Breer, Lukas Bröring und Marco Wortmann auf acht Seiten ihre wissenschaftliche Arbeit in der AiM-Projektgruppe des Pascal-Gymnasiums.

20160623 Abi MINT 02 HP

Erstmalig werden am Pascal-Gymnasium Abiturientinnen und Abiturienten mit dem MINT-EC-Zertifikat für ihre herausragenden MINT-Leistungen ausgezeichnet.

Pascal Gym Muenster NW 3539

Für ihr besonderes Engagement im Rahmen von „Jugend forscht“ erhielten bundesweit 85 Schulen, darunter auch das Pascal-Gymnasium Münster, den mit je 1000 Euro dotierten Schulpreis 2016.

20160612 MINT EC Camp Energie

Seit der Anerkennung als MINT-EC-Schule im Herbst 2015 haben immer mehr Schülerinnen und Schüler des Pascal-Gymnasiums die Möglichkeit, an spannenden Workshops und MINT-EC-Camps teilzunehmen.

20160601 KL9e2 Schauer06

„Ein fast zweistündiger Vortrag über Teilchenphysik hat schon Längen.“ Was in der Schule ein No-Go ist, ist an der Universität durchaus üblich. Dies erfuhr die Klasse 9e2 bei der Masterclass „Astoteilchenphysik“ im Institut für Kernphysik der WWU Münster.

20160523 Asteroiden HP

Nun haben Amélie Schöninger, Malek Bilhaj und Martin Schmidt aus den Klassen 8 und 9 es schriftlich: Sie haben als Asteroidenjäger bei der diesjährigen Pan-STARRS Asteroid Search Campaign fünfzehn bislang unbekannte Asteroiden entdeckt!

W I C H T I G

Informationen zur Neuaufnahme

Die Informationsveranstaltungen für die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und deren Eltern zur Aufnahme an das Pascal-Gymnasium finden zu folgenden Terminen statt:

Mo., 14.01.2019, 19.30-21.30 Uhr:  Informationsabend für Eltern

Mi.,  16.01.2019, 15.00-18.00 Uhr:  Tag der Offenen Tür (für Schüler*innen und Eltern)

Nachfolgend steht die Starterinfo mit vielen interessanten Informationen rund um das Pascal-Gymnasium zum Download bereit.

Anmeldungen für die neue Jgst. 5: 6.-12. März 2019 (genaue Zeiten folgen)

Ralf Brameier, Schulleiter

Schulsozialarbeit

Die Sprechzeiten und Kontaktmöglichkeiten unseres Schulsozialarbeiters finden Sie hier.

IServ am Pascal-Gymnasium

Die Vertretungspläne sind nur noch über IServ einsehbar! Entweder über die APP oder unter https://pascal.ms.de.

Weiterlesen ...

EMail-Kommunikation mit dem Pascal-Gymnasium

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Pascal-Gymnasium seit dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2017/18 Elterninformationen, die nicht aus rechtlichen Gründen auf dem Postweg verschickt werden müssen, per Email versendet. Dazu gab es bereits einen Elternbrief, wir haben für Sie aber auch eine Möglichkeit eingerichtet, online Ihre Daten in diesem Formular anzugeben und somit Ihr Einverständnis zu erklären, dass wir Ihre Emaildresse für das Versenden dieser Elterninformationen nutzen dürfen. 

Betriebspraktikum der 9er - Dateneingabe

Bitte folgt diesem Link zur Eingabe der Daten!