Fast drei Jahre lang hat Saskia Geuking die Mädchen-Roboter-AG der Klassen 5/6 am Pascal-Gymnasium zuverlässig betreut. Nun hat sie ihr Studium der Geoinformatik an der WWU mit Erfolg beendet und beginnt ihr Berufsleben als Wirtschaftsinformatikerin bei einem Münsteraner Unternehmen.

Berufserfahrungen hat sie bereits als ‚Student Assistant’ des Münsteraner Unternehmens ‚zeb gmbh’ gesammelt, das sie zur Förderung der Grundbildung in Informatik und Technik für Mädchen am Pascal-Gymnasiums für zwei Stunden pro Woche freigestellt hat. „Ich freue mich, dass ich auf diesem Wege auch Erfahrungen im pädagogischen Umgang mit unserem Nachwuchs sammeln durfte“, betont Frau Geuking. „Nebenbei erkennen die Mädchen, dass MINT-Berufe für Frauen heute mehr und mehr selbstverständlich werden.“

Freuen tut sich auch Herr Brameier, weil die ‚zeb gmbh’ das Pascal-Gymnasium auch weiterhin unterstützt. Simone Krebber und Jorunn Mense, die beide neben ihrem Studium für die zeb arbeiten, werden die Mädchen-Roboter-AG in Zukunft weiter betreuen. „Ohne diese Hilfe könnten wir ein so authentisches Angebot für unsere Mädchen nicht aufrecht erhalten“, so Herr Brameier.

Wir gratulieren Frau Geuking zu den bestandenen Studienabschluss und wünschen viel Freunde und Erfolg bei ihrer neuen Arbeit. Gleichzeitig freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit Frau Krebber und Frau Mense.

W I C H T I G

IServ am Pascal-Gymnasium

Es ist soweit: Das pädagogische Netz am Pascal-Gymnasium wurde durch die Citeq erneuert. Dabei wurde nicht nur die Hardware, sondern auch die Software in der Schule ausgetauscht. Das System, das dann auf allen pädagogischen Computern installiert wird, nennt sich IServ.

WICHTIG: Die Vertretungspläne sind nur noch über IServ einsehbar! Entweder über die APP oder unter https://pascal.ms.de.

Weiterlesen ...

EMail-Kommunikation mit dem Pascal-Gymnasium

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Ihnen mitteilen, dass das Pascal-Gymnasium seit dem 2. Halbjahr des Schuljahres 2017/18 Elterninformationen, die nicht aus rechtlichen Gründen auf dem Postweg verschickt werden müssen, per Email versendet. Dazu gab es bereits einen Elternbrief, wir haben für Sie aber auch eine Möglichkeit eingerichtet, online Ihre Daten in diesem Formular anzugeben und somit Ihr Einverständnis zu erklären, dass wir Ihre Emaildresse für das Versenden dieser Elterninformationen nutzen dürfen.