20170708 Abi2017 Abientlassfeier 0081 Bearbeitet

117 Abiturientinnen und Abiturienten wurden am vergangenen Samstag feierlich vom Pascal-Gymnasium entlassen. Der Abschied begann am Morgen mit einem von Abiturienten, Religionslehrern, Pastorin Silvia Taubert und Pastoralreferent Daniel Drescher gemeinsam vorbereiteten ökumenischen Gottesdienst in der Heilig-Kreuz-Kirche.

Pastorin Silvia Taubert gab dabei den unterschiedlichen Lebenssituationen von Schülern und Eltern am Tag der Abiturentlassung eine Stimme und ließ am – in Anlehnung an das vom Schulchor gesungene Lied „Chöre“ (Mark Forster) – beim Ausgang Konfettitüten „für dunkle Stunden“ verteilen.

20170708 Abigottesdienst HP

Bei der anschließenden Abiturentlassfeier in der Aula der Schule gratulierte als erster Schulleiter Ralf Brameier der Abiturientia und lobte den Ideenreichtum der Jahrgangsstufe: Sie hätten das Glück gehabt, „zur richtigen Zeit am richtigen Ort“ zu sein, und daraus das Beste gemacht. In den letzten Jahren hätten sie, so Brameier weiter, hier in der Schule und im Rahmen von Schul- oder Individualaustauschen im Ausland viel erlebt, daran gelte es nun anzuknüpfen: „Seid weiter neugierig auf die Welt – sie steht Euch wirklich offen!“

20170708 Abientlassung KG 01

Die Abiturientinnen Wiebke Kreuzheck und Eleanor Nottberg sangen mit „Imagine“ von John Lennon das Lied junger Träumer. Im Namen der Elternschaft sprach Dr. Beatrix Bäumer zu den Abiturienten, denen sie ein glückliches Händchen beim Fassen und Umsetzen ihrer Zukunftspläne wünschte, und zu deren Eltern, bei denen sie sich für die gemeinsamen Jahre bedankte.

20170708 Abientlassung KG 02

Die Jahrgangsstufenleiter Eva-Christina Eßer und Niels Westphal ließen ihre Zeit mit der Jahrgangsstufe Revue passieren und gaben in Anspielung auf die Diskussionsfreudigkeit der Stufe mit einem Augenzwinkern zu: „Wir haben viel gelernt.“ Mit einem kleinen Film über die Höhepunkte der letzten Jahre verabschiedeten sie sich von ihrer Stufe. Als musikalischen Programmpunkt gab Abiturient Paul Linnenbank sein virtuoses Können am Flügel zum Besten.

20170708 Abientlassung KG 03

Franziska Knubel und Anne Mohring, die als Vertreterinnen der Jahrgangsstufe sprachen, verglichen das Leben mit einem Buch, in dem sich nun ein wichtiges Kapitel voller unterschiedlicher Momente schließe. Seien in der Schulzeit mit Lehrern und Eltern noch „Lektoren“ an ihrer Seite gewesen, sei es nun an ihnen allen, ihre nächsten Kapitel selbst zu schreiben.

20170708 Abientlassung KG 04

Auch Schülersprecher Noah Fischer bedankte sich im Namen der Schülerschaft für das hohe Engagement der vielen scheidenden SV-Mitglieder der Jahrgangsstufe.

20170708 Abientlassung KG 05

Stufenleiterin Eva-Christina Eßer sorgte für einen besonderen Gänsehautmoment, als sie mit „Audition (Fools Who Dream)“ aus dem Film „La La Land“ die Bedeutung und das Potential großer Träume besang und dafür stehenden Ovationen erntete.

20170708 Abientlassung KG 06

Florian Kleinheinz bedankte sich abschließend im Namen der Abiturientia bei der Schulleitung, bei Oberstufenkoordinatorin Marlies Blaß-Terheyden, den Jahrgangsstufenleitern, der SV und den Lehrern für die Begleitung während der Schulzeit. Nach der Vergabe der 117 Abiturzeugnisse und der Ehrung besonderer Leistungen lud die Stufe zum Sektempfang.

20170708 Abientlassung VA 01 HP

Der Abiball folgte am Sonntagabend im „Speicher 10“. Wir gratulieren den Abiturientinnen und Abiturienten auch an dieser Stelle noch einmal zum bestandenen Abitur und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft!

Download des Gruppenfotos der Abiturientia 2017.

Fotos: KG, KO, VA, WL
Artikel: VA

W I C H T I G

Informationsschreiben des Schulamtes - Sportmotorischer Test für die NRW-Sportschule

Hinweise Sportmotorischer Test

Sehr geehrte Eltern,

leider erreichen uns Nachrichten, dass seitens der Grundschulen die Informationen bzgl. einer Anmeldung ihres Kindes am Pascal-Gymnasium nicht vollständig und damit nicht korrekt an die Grundschuleltern weitergeleitet wurden. Bitte beachten Sie folgende Hinweise, die auch vom Schulamt der Stadt Münster an die Grundschulen weitergegeben und veröffentlicht wurden:

Eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium Münster zur Jahrgangsstufe 5 kann unabhängig von der NRW-Sportschule erfolgen.

Seit Schuljahresbeginn haben in Münster viele Grundschulen an der KommSport-Testung (durchgeführt durch das Sportamt Münster) teilgenommen. Im Dezember 2018 gab es einen weiteren Testtermin, zu dem nochmal Viertklässler aus Münster und Umgebung eingeladen waren. Der Test ist durch das Land NRW vorgeschrieben, ist aber - egal ob erfolgreich absolviert oder nicht - keine Voraussetzung für eine Anmeldung am Pascal-Gymnasium. 

Für die Aufnahme am Pascal-Gymnasium gelten - wie an allen anderen Gymnasien in Münster – bei einem Anmeldeüberhang, den es seit mehr als 20 Jahren am Pascal-Gymnasium nicht gegeben hat, die üblichen Kriterien des Auswahlverfahrens. Dieses Auswahlverfahren durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler, die am Pascal-Gymnasium angemeldet werden, auch wenn sie den Sportmotorischen Test NRW bestanden haben.

Die Anmeldung im Bereich der NRW-Sportschule ist vom Fremdsprachenprofil unabhängig, da alle Schülerinnen und Schüler nach erfolgter Aufnahme und entsprechender Beratung ein Fremdsprachenprofil wählen. Dabei muss entweder Französisch oder Englisch als Schwerpunktfremdsprache gewählt werden.

Da den Grundschuleltern in den meisten Fällen das Informationsschreiben des Schulamtes der Stadt Münster nicht weitergeleitet wurde, bieten wir es Ihnen zum Download an. Dort sind alle Informationen bzgl. der Anmeldung am Pascal-Gymnasium zusammengefasst.